Unternehmensgeschichte

Hagentaler Historische ProdukbroschüreDie Firma HT Farben und Lacke hat seinen Ausgangspunkt in der von Dr. Hans Egon Gros 1951 gegründeten Hagentaler Farbenwerke GmbH.

Sie war in Wördern vor dem Hagentale angesiedelt. Im Jahre 1955 übersiedelte die Firma aus Platzgründen nach Traiskirchen Möllersorf. Nach dem Eintritt von Dkfm. Hans Peter Gros in die Firma begann 1956 der gezielte Aufbau einer österreichweiten Vertriebsorganisation.

Nach stetem Wachstum konzentrierte man die Verwaltung, Produktion und Hauptlager am heutigen Standort  in Traiskirchen-Wienersdorf. 2001 wurde in Salzburg ein weiterer Standort eröffnet. 2004 übernahmen die Söhne die Führung des Unternehmens.

HT-160Die Firma wurde am 29.10.2009 als HT Farben & Lacke GmbH neu gegründet. Mit Kaufvertrag vom 30.10.2009 konnten die wesentlichen Vermögenswerte (Asset Deal) der Hagentaler Farbenwerke GmbH erworben werden.

Mag. PillerWarum engagiert man sich in dieser Art und Weise und baut ein mittelständisches Unternehmen auf, Herr Mag. Piller?

Mag. Piller: "Ich selbst habe die letzten Jahre sehr viele Erfahrungen mit strategischen Industrie- und Finanzinvestoren gemacht. Leider kann ich darüber nur berichten, dass die Mitarbeiter und deren Leistungen auf der Strecke geblieben sind. Selbst die Produkte wurden meist nicht verbessert. Dem Kunden wurde zu wenig Beachtung geschenkt und die unternehmischere Nachhaltigkeit und Kontinuität fehlten."

"Diese Erfahrungen haben mich dazu veranlasst, selbst ein Unternehmen mit aufzubauen mit klarem Fokus auf qualitativ hochwertige Produkte und höchstmögliche Serviceorientiertheit für unsere Kunden."

Seit April 2011 kooperiert Hagentaler mit HEMPEL, dem renommierten Hersteller von Korrosionsschutz und vertritt HEMPEL Produkte exklusiv in Österreich. Die Partnerschaft verknüpft die weltweite Kompetenz und marktführende
Produktpalette von HEMPEL mit der Ortskenntnis und der technischen und logistischen Betreuung von Hagentaler.

 

Schwerpunkte in den folgenden Jahren sind die verstä9001_logorkte Qualitäts- und bestmögliche Serviceorientierung. Es wird  laufend in allen Unternehmensbereichen an einer Verbesserung des Qualitätsmanagements gearbeitet und so kann im April 2012 eine Zertifizierung nach ISO 9001 erreicht werden. Damit ist unsere hervorragende Qualität auch von unabhängiger Stelle bestätigt.

Im März 2016 erfolgte ein kompletter Relaunch unserers Webauftrittes mit Fokus auf einem Online-Shop welcher im 2. Quartal 2016 eröffnet wurde. Damit geben wir unseren Kunden die Wahlmöglichkeit in den Geschäften vor Ort oder Online unsere Produkte zu beziehen.